• Hausmittel,  Kräuter-Rezepte,  Naturapotheke

    Sauerhonig mit Frühlingsblüten – Oxymel

    Ein Sauerhonig ist eine Mischung aus Honig, Naturessig und Kräutern (oder Blüten). Die einzelnen Zutaten werden gesammelt, gemeinsam in einem Glas angesetzt und dürfen über einen längeren Zeitraum ziehen. Dann wird der Sauerhonig abgeseiht und kann beispielsweise als Essig für den Salat verwendet werden.    Sauerhonig mit Frühlingsblüten Ich sammle die Kräuter und Blüten bei trockenem und sonnigen Wetter. Dann schneide ich sie in grobe Stücke und fülle sie in ein gereinigtes Glas ein. Im nächsten Schritt gebe ich Honig und Naturessig hinzu. Die Menge an Honig und Naturessig verwende ich im Verhältnis 3:1. Der Honig-Essig-Ansatz darf nun verschlossen mindestens eine Woche (bis zu vier Wochen) im Wohnraum ziehen. Ich schüttle das Glas zwischendurch immer wieder,…

  • Naturkosmetik

    DIY-Geschenkidee zum Muttertag: Sprudelnde Badepralinen

    Am kommenden Sonntag ist der Tag der Mütter – der Muttertag! An diesem besonderen Tag verschenke ich gerne Blumen, aber natürlich auch etwas selbst gemachtes. In diesem Jahr habe ich sprudelnde Badepralinen vorbereitet.  Badepralinen sind Pflegeprodukte für die Haut – sie enthalten Kakaobutter (pflegt trockene Haut) und Sheabutter (wirkt zellregenerierend) sowie Natron (wirkt basisch). Die Zitronensäure benötigen wir in den Badepralinen, damit diese im Wasser schön sprudeln. Außerdem habe ich getrocknete Lavendelblüten und Rosenblüten, die ich im Sommer aus meinem Garten geerntet habe, verwendet. Du kannst die Badepralinen auch mit anderen Blüten herstellen – beispielsweise mit frischen Blüten aus dem Garten. Ich wünsche dir gutes Gelingen und einen wunderschönen Muttertag! Anleitung: Badepralinen zum Entspannen –…

  • Brot & Gebäck,  Natürliche Küche,  Workshops

    Weizen-Roggen-Mischbrot mit Leinsamen, Mohn und Sesam

    Im stressigen Alltag hat man manchmal keine Zeit und Lust immer frisch Brot zu backen. Darum habe ich heute für dich ein köstliches Brotrezept mit Weizen und Roggen sowie wertvollen Saaten, für das du 1 kg Mehl benötigst und daraus 4 Mini-Brotlaibe backen kannst. Diese lassen sich großartig einfrieren und bei Bedarf auftauen. So hast du immer leckeres selbst gebackenes Brot, auch wenn die Zeit einmal knapp ist! 🙂 Die Brotlaibe nehme ich bei Bedarf aus dem Gefrierschrank, lasse sie auf einem Kuchengitter auftauen – mit einem Geschirrtuch abgedeckt. Ist das Brot fertig aufgetaut, kommt es in die Brotdose. Wenn du magst kannst du es auch noch kurz in den Backofen geben, um es leicht…

  • Fertiges Kräutersalz
    Kräuter,  Kräuter-Rezepte,  Naturgarten,  Wildkräuter

    Selbst gemachte Kleinigkeiten – Geschenke zum Schulabschluss

    Der Zeugnistag nähert sich mit großen Schritten und für viele Eltern stellt sich die Frage, was man den engagierten Klassenlehrern (oder der Kindergartenpädagogin) der Kids zum Abschluss schenkt. Eine Kleinigkeit sollte es sein, ein selbst gemachtes Dankeschön, einfach eine Aufmerksamkeit um „Danke“ zu sagen, für viel Engagement und Herzblut, dass die Lehrkräfte jeden Tag in die Arbeit mit den Kids stecken. Du bist noch auf der Suche nach einem kleinen Dankeschön-Geschenk und die Zeit drängt? Ich habe für dich meine Top-Geschenke-Favoriten, die noch rasch vorbereitet werden können, übersichtlich zusammengefasst: Selbst gemachte Kleinigkeiten – Geschenke zum Schulabschluss Lavendel-Sirup Für diesen herrlich aromatischen Sirup brauchst du nur ein paar Tage Zeit, frische Lavendelblüten, Zucker und Zitronenscheiben: Lavendel-Sirup selbst…

  • Getränke & Smoothies,  Kräuter-Rezepte,  Naturgarten,  Natürliche Küche,  Pflanzen

    Lavendel-Sirup

    Einer meiner absoluten Lieblingspflanzen im Sommer ist der Lavendel! Die Blüten verströmen einen aromatischen Duft, den ich durch trocknen der Lavendelblüten einfange. Die getrockneten Blüten verwende ich für Tees, selbst gemachte Badesalze, für meine Naturseifen oder für wohlriechende Kräuterkissen.  Aber auch frisch verwende ich die Blüten des Lavendel! Ich habe daraus einen köstlichen Sirup hergestellt,  der sehr intensiv nach Lavendel schmeckt und hat eine wunderschöne rosa Farbe hat. Aufgespritzt mit Mineralwasser oder als sommerlicher Spritzer – ein Genuss!   Rezept: Lavendel-Sirup Zutaten: 1 Handvoll Lavendel-Blüten frisch 1 Zitrone (Bio, Schale unbehandelt) Zucker (Verhältnis Wasser zu Zucker sollte 1:1 sein, damit der Sirup lange haltbar ist) Zubereitung: 1. Die Lavendelblüten schneide ich an einem heißen…

  • Naturgarten,  Natürliche Küche,  Vorratshaltung,  Wildkräuter,  Zum Naschen

    Aromatisierter Zucker mit frischen Holunderblüten

    Im Juni blüht der Holunder bei uns im Salzburger Flachgau und verströmt einen wunderbaren und aromatischen Duft. In dieser Zeit sammle ich eifrig die Blüten und versuche dieses herrliche Aroma zu konservieren. Ganz klassisch mache ich daraus den köstlichen Holunderblüten-Sirup und ich trockne die Blüten auf einem Trocknungsgitter (für den Tee). In diesem Jahr habe ich aus den frischen Blüten auch einen aromatisierten Zucker hergestellt.  Öffne ich das Glas, so strömt mir der Duft der Holunderblüten entgegen. Einfach herrlich! Aromatisierte Zucker verwende ich für Süßspeisen und ich verschenke diese gerne an Bekannte, Freunde, Familie. Einen aromatisierten Zucker kannst du ganz einfach selber machen – du musst die frischen Blüten mit Zucker in ein Glas…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen