Kräuter,  Kräuter-Rezepte,  Naturgarten,  Natürliche Küche,  Vorratshaltung

Bärlauchknospen konservieren – mit Essig und Honig

Die Zeit des Bärlauch ist noch lange nicht vorbei! Die Blätter sammle ich jetzt nicht mehr, sie sind schon zu groß und ausgewachsen. Die Pflanze verlagert ihre Energie in die Knospen und Blüten, da sie sich jetzt vermehren und verbreiten möchte. Gegen Mitte/Ende April sammle ich darum die Knospen des Bärlauch. Ich gehe dafür an dieselbe Stelle, wo ich vor ein paar Wochen bereits die Blätter gesammelt habe und der Bärlauch in Hülle und Fülle wächst. Mit einer Schüssel in der Hand stapfe ich durch den Wald und nehme mir ein paar Knospen mit. Zuhause angekommen werden die wertvollen Bärlauchknospen sorgfältig verarbeitet und eingelegt: 

Bärlauch Knospen sind eine Delikatesse
Bärlauch-Knospen eingelegt in einer Essig-Honig-Marinade

Rezept Bärlauchknospen in Essig eingelegt

Zutaten (für ca. 4 -5 kleine Einmachgläser):
2 – 3 Handvoll Bärlauchknospen (ca. 200 g)
400 ml Bio-Apfelessig (naturtrüb)
400ml Wasser
2 EL Natursalz
4 EL Honig
3 – 4 Lorbeerblätter
2 – 3 TL Senfkörner


Zubereitung:
1. Die Bärlauchknospen in kochendem Wasser ca. 3 Minuten blanchieren, dann abseihen und abtropfen lassen.

2. In der Zwischenzeit die Essig-Marinade mit Apfelessig, Wasser, Salz, Lorbeerblätter und Senfkörner in einem extra Topf aufkochen lassen. Den Honig gebe ich erst ganz zum Schluss dazu!

3. Die Bärlauchknospen in die Gläser schichten und mit der Essig-Marinade auffüllen. Die Gläser verschließen und mit einem Tuch abgedeckt langsam abkühlen lassen.

Tipp: Die eingelegten Bärlauchknospen kannst du wie Kapern verwenden (z.B. auf deiner selbst gemachten Pizza), als Beilage zur Jause mit Schinken und Käse oder für den Salat!

Noch mehr Tipps und Rezepte von mir erfährst du in meinen Workshops
in meiner Kräuterküche in Bürmoos!

Hinweis!

Die von mir am Blog veröffentlichten Informationen rund um Küche und Garten werden sorgfältig recherchiert,  erheben jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich möchte darauf hinweisen, dass die beschriebenen Rezepte und Anwendungen der Volksheilkunde nicht den Besuch beim Arzt ersetzen,  die Umsetzung auf eigene Gefahr erfolgt und kein Heilversprechen gegeben wird! 

Bärlauchknospen konservieren – mit Essig und Honig
5 (100%) 1 vote
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen