Brot & Gebäck,  Natürliche Küche

Buttermilch-Brot mit Leinsamen und Haferflocken

Buttermilch trinke ich im Sommer besonders gerne, weil sie wunderbar erfrischt und sich toll kombinieren lässt, zum Beispiel mit frischen Früchten aus dem Garten oder frischen Kräutern.

Für ein selbst gemachtes Brot eignet sich Buttermilch ebenso gut! Der Brotteig wird schön weich und fluffig und die Kruste außen knusprig. Mein heutiges Rezept für dich: Buttermilch-Brot mit Leinsamen und Haferflocken

Buttermilch-Brot mit Leinsamen und Haferflocken

Rezept: Buttermilch-Brot mit Leinsamen und Haferflocken

Zutaten:
300g Weizenmehl (oder Dinkelmehl)
200g Roggenmehl
1 EL Haferflocken (oder Dinkelflocken)
1 EL Leinsamen (ganz)
1/2 EL Salz
1/2 Würfel frischer Bio-Germ (+ Prise Zucker oder Honig)
350g Buttermilch


Workshop: Natürlich Brot backen

Du möchtest mehr über Brot backen erfahren? Komm zu meinem Workshop „Natürlich Brot backen“! Alle Informationen zum Kurs findest du hier:

Workshop "Natürlich Brot backen - variantenreich, köstlich, gesund"


Das Buttermilchbrot bekommt eine tolle Kruste!

Zubereitung:
1. Die Buttermilch im Topf leicht erwärmen – handwarm. Germ einbröseln, Zucker zugeben und verrühren.
2. Mehle, Haferflocken, Leinsamen und Salz in einer Rührschüssel vermengen.
3. Flüssigkeit zugeben und zu einem Teig verkneten.
4. Den Teig mit etwas Mehl bestäuben, mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten ruhen lassen.
5. Den Teig noch einmal leicht kneten und in ein Gärkörbchen legen, nochmals ruhen lassen bis der Teig schön aufgangen ist.
5. Den Backofen auf 250 Grad Heißluft vorheizen – mit Backblech.
6. Nach der Ruhezeit den Brotlaib direkt auf das heiße Backblech stürzen, mit Wasser einsprühen und 10 Minuten bei 250 Grad Ober- und Unterhitze backen. Dann die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und rund 35 Minuten (je nach Backofen) fertig backen. Klopfprobe machen, ob das Brot fertig ist (wenn es hohl klingt, ist es fertig!).
7. Das Brot auf einem Auskühlgitter vollständig abkühlen lassen, erst dann anschneiden!

Ich wünsche dir gutes Gelingen!

Buttermilch-Brot mit Leinsamen und Haferflocken
Wie hat dir der Beitrag gefallen?
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen