Brot & Gebäck

Dinkelgebäck mit Wurzelgemüse, Käse und Kräutern – Thermomix Rezept

Ich gestehe – ich bin die typische Österreicherin, die Brot & Gebäck in allen Variationen liebt! In meinem letzten Rezept habe ich euch gezeigt, wie ihr Getreide frisch mahlt und anschließend zu einem einfachen Vollkornbrot verarbeitet. Heute verwenden wir glattes Dinkelmehl in Kombination mit Karotten, Käse und getrockneten Kräutern. Tipp: Variante 1 könnt ihr alternativ zu Karotten mit Topinambur, Süßkartoffeln oder auch Pastinaken verarbeiten! Schmeckt köstlich zur Jause oder einfach nur so als kleiner Leckerbissen. Ich wünsche euch gutes Gelingen & guten Appetit: 

Käsestangen
Die Stangerl und Weckerl lassen sich mit schmackhaftem Käse, verschiedenen Sorten Wurzelgemüse und Kräutern kombinieren.

Variante 1: Dinkelweckerl mit Karotten, Bergkäse und Thymian (Rezept mit Thermomix)

Dinkelweckerl mit Karotten, Bergkäse und Thymian (Rezept mit Thermomix)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten:
200g Karotten (gewaschen, in Stücken)
1 Stange Lauch (in Stücken)
20g Pinienkerne
1 TL Thymian (getrocknet)
90g Bergkäse (in Stücken)
300g Dinkelmehl
2 TL Weinstein-Backpulver
2 TL Salz
2 Eier

Zubereitung:
1. Käse in den Mixtopf geben, 7 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern, in eine Schüssel umfüllen.
2. Lauch, Karotten, Pinienkerne, Thymian und Salz in den Mixtopf geben, 5 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben. Eventuell den Vorgang wiederholen, bis die Masse zerkleinert ist.
3. Käse, Backpulver, Mehl sowie die Eier zugeben, 30 Sekunden / Teigknetfunktion kneten, eventuell etwas Wasser zugeben. Der Teig sollte nicht zu weich sein, sodass er sich formen lässt.
4. Mit zwei Löffeln gleich große Teig-Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech formen, im vorgeheizten Backofen rund 20 – 25 Minuten bei 200 °C goldbraun backen.

 

Variante 2: Dinkelweckerl mit getrockneten Tomaten, Parmesan und italienischen Kräutern (Rezept mit Thermomix)

Dinkelweckerl mit getrockneten Tomaten, Parmesan und italienischen Kräutern

 

 

Zutaten:
200g getrocknete Tomaten
1 EL italienische Kräuter (Basilikum, Oregano, Thymian, Rosmarin)
90g Parmesan (in Stücken)
300g Dinkelmehl
2 TL Weinstein-Backpulver
2 TL Salz
2 Eier
1 EL Olivenöl

Zubereitung:
1. Käse in den Mixtopf geben, 7 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern, in eine Schüssel umfüllen.
2. Getrocknete Tomaten in den Mixtopf geben, ca. 9 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.
3. Käse, Backpulver, Mehl, Eier, Salz, Olivenöl und italienische Kräuter zugeben, 30 Sekunden / Teigknetfunktion kneten, eventuell etwas Wasser zugeben. Der Teig sollte nicht zu weich sein, sodass er sich formen lässt.
4. Mit zwei Löffeln gleich große Teig-Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech formen, im vorgeheizten Backofen rund 20 – 25 Minuten bei 200 °C goldbraun backen.

Noch mehr Tipps und Rezepte von mir erfährst du in meinen Workshops
in meiner Kräuterküche in Bürmoos!

Dinkelgebäck mit Wurzelgemüse, Käse und Kräutern – Thermomix Rezept
Wie hat dir der Beitrag gefallen?
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen