Kräuter,  Kräuter-Rezepte

Honig-Bärlauch-Pesto

Gastbeitrag: Bio-Imkerei in Salzburg | Johanna Pfeifenberger

Honig ist das älteste Süßungsmittel, Menschen verwenden ihn schon seit der Steinzeit. Dabei ist Honig keineswegs mit Zucker zu vergleichen – er besteht aus mehr als 200 Inhaltsstoffen. Im alten Ägypten galt Honig als Quelle der Unsterblichkeit: ein Topf Honig hatte den Wert eines Esels. Hippokrates empfahl ihn als Universalheilmittel für Hals und Rachen, zum Einschlafen oder für die Wundheilung.

Honig schmeckt gut und tut gut

Honig hat eine ganz seltene Eigenschaft: er schmeckt gut und ist dabei auch noch gesund. Er kräftigt, reguliert die Verdauung und wirkt entzündungshemmend. Dabei sollten Sie Honig aus der Region verwenden. Honig aus dem Supermarkt kommt überwiegend aus dem Ausland, hat einen langen Transportweg und oft weniger strenge Herstellungsbedingungen. Also: Honig direkt beim Imker kaufen. Außerdem kann Honig aus der Region Allergien schwächen, weil im Honig Pollen enthalten sind. Besonders gepresster Honig hat einen hohen Pollengehalt.

Honig beim Kochen verwenden

Natürlich schmeckt Honig ganz klassisch am Brot, im Jogurt oder in Getränken super. Aber er zaubert auch eine feine Note in viele andere Gerichte – zum Beispiel ins Bärlauch-Pesto.

 

Rezept: Honig-Bärlauch-Pesto

Honig-Bärlauch-Pesto: Zutaten Imkerei Bienenlieb
Honig-Bärlauch-Pesto: Rezept der Bio-Imkerei Bienenlieb

 

Zutaten: 

100 g Bärlauch
150 g Pinienkerne
200 g Parmesan
2 Knoblauchzehen
400 ml Olivenöl
2-3 EL Honig
Salz

Zubereitung: 

Bärlauch waschen und fein hacken. Alle Zutaten in einen Mixer/Zerkleiner geben und kräftig mixen bis eine feine Pesto-Creme entsteht (oder in einen Behälter geben und mit dem Stabmixer bearbeiten). Mit Salz abschmecken. In Gläser füllen, mit einer Schicht aus 3-4 mm Olivenöl bedecken, damit bleibt das Pesto länger haltbar. Kühl und dunkel lagern. Nach ein paar Tagen verlieren Bärlauch und Knoblauch etwas an Schärfe, dann kommt die Mischung mit dem Honig perfekt zur Geltung.

 

Weitere Rezepte mit Bärlauch findest du hier!

 

Mehr über die Wirkung von Honig und Details zur Salzburger Bio-Imkerei Bienenlieb erfahrt ihr unter www.bienenlieb.at.

Bio-Honig der Imkerei Bienenlieb

Honig-Bärlauch-Pesto
Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen