Kräuterbaguette mit getrockneten Tomaten

Egal ob Brot, Baguette oder Weckerl – Germteig geht einfach genial mit dem Thermomix! Ich gehe immer nach einem bestimmten Schema vor – zuerst mahle ich das Getreide und fülle es in eine extra Schüssel um, dann erwärme ich im Mixtopf die Flüssigkeit mit frischem Bio-Germ und etwas Zucker, gebe die restlichen Zutaten hinzu und knete mithilfe der Teigfunktion alles zu einem perfekten Teig! Heute habe ich für euch ein mediterranes Baguette-Rezept: 

Kräuterbaguette mit getrockneten Tomaten

Die Kräuterbaguette mit getrockneten Tomaten und Basilikum passen perfekt zur nächsten Grillparty!

 

Laktosefrei Vegan

Zutaten:

150g Dinkelkörner
350g Dinkelmehl
150g handwarmes Wasser
1/2 Würfel frischer Bio-Germ
Prise Zucker
2 EL Basilikum (fein gerebelt)
1 Glas getrocknete Tomaten in Olivenöl (280g)

Zubereitung im Thermomix:

1. Die getrockneten Tomaten aus dem Glas abseihen, kurz abtropfen lassen und für 4 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Die Tomaten in eine extra Schüssel umfüllen und den Mixtopf spülen.
2. Die Dinkelkörner für 45 Sekunden / Stufe 10 mahlen, anschließend in eine extra Schüssel umfüllen.
3. Das Wasser mit dem Germ und einer Prise Zucker für 3 Minuten / 37°C / Stufe 1 erwärmen.
4. Alle Zutaten (zerkleinerte Tomaten, Mehl, 2 EL Basilikum) zum erwärmten Germ zugeben und mit der Teigfunktion für 2 Minuten kneten.
5. Ein Baguette-Blech mit Backpapier auslegen, drei Baguette formen und diese ins Backblech legen. An der Oberseite mit einem Messer leicht einschneiden, mit einer Wasserflasche besprühen und bei 180°C Heißluft für ca. 25 Minuten backen.

Noch mehr köstliche DIY-Brot-Rezepte findest du hier!  

Kräuterbaguette mit getrockneten Tomaten
Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Anke Eder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.