Natürliche Küche,  Vorratshaltung

Kürbis-Quitten-Apfel-Chutney

Meine brave Mama denkt auch in ihrem Urlaub an meine Koch-Leidenschaft und hat mir mehrere Kisten wunderschöne Quitten und köstliche Äpfel aus der Steiermark mitgebracht. Den ersten Teil habe ich zusammen mit Kürbis aus eigenem Anbau zu einem süß-pikanten Chutney verarbeitet. Chutneys sind – wie ich finde – eine tolle Methode um einen momentanen Überschuss an Obst und Gemüse zu verarbeiten. Sie passen zu Grill-, Geflügel- und Wildgerichten, zu Käse oder als Aufstrich und sind wirklich einfach zubereitet. Die Grundzutaten sind eigentlich immer dieselben: Obst und Gemüse der Saison + Zucker + Zwiebel + Gewürze + Essig + Flüssigkeit (Wasser oder eventuell Saft wie Apfelsaft) = Chutney

Kürbis und Apfel für das Chutney
Rezept Kürbis-Quitten-Apfel-Chutney

Zutaten für das Chutney

1 Kürbis
4 mittelgroße Äpfel
1 Quitte
50g Rohrzucker
1 Zwiebel
200 ml Apfelessig
naturtrüber Apfelsaft
Wasser
Rosinen oder Cranberrys
Gewürze: Curry, eine Prise Muskat, im Teesäckchen (bunte Senfkörner, Nelken)

Kürbis-Quitten Chutney im Glas

Zubereitung Kürbis-Apfel-Chutney


Schale und Kerngehäuse entferne ich vom Kürbis, den Äpfeln und den Quitten. Danach schneide ich die Früchte in kleine Würfel und hacke die Zwiebel fein. Jetzt gebe ich alle Zutaten (Früchte, Zwiebel, Zucker, wer mag Rosinen oder Cranberrys) in einen großen Topf, bedecke sie mit Flüssigkeit (200ml Apfelessig, Rest mit Apfelsaft und Wasser) und lasse mein Chutney vorsichtig zusammen mit einem Teesäckchen gefüllt mit Senfkörnern und Nelken köcheln. Sind die Früchte weich gekocht, schmecke ich das Chutney mit den restlichen Gewürzen (Curry, Muskat) ab. Das fertige Chutney fülle ich heiß in sterilisierte Gläser ab.

Noch mehr Tipps und Rezepte von mir erfährst du in meinen Workshops
in meiner Kräuterküche in Bürmoos!

Kürbis-Quitten-Apfel-Chutney
Wie hat dir der Beitrag gefallen?

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen