• Getränke & Smoothies,  Kräuter-Rezepte,  Naturgarten,  Natürliche Küche,  Wildkräuter

    Brennnessel-Sirup

    Die Brennnessel (Urtica dioica) ist eine wunderbare Pflanze, die ich gerne vielseitig verwende, denn sie ist über das ganze Jahr eine sehr wertvolle Pflanze für uns. Die jungen Blätter im Frühling wirken u.a. blutreiningend, stärkend und stoffwechselanregend. Im Sommer (August) können die Samen der Brennnessel (auch „Nüsschen“ genannt) geerntet werden, diese haben eine belebende und stärkende Wirkung.  In meinem Natürlich Hausgemacht Garten hat die Brennnessel ihren eigenen Platz, wo sie wachsen und gedeihen darf. Ich verwende sie gerne in der Kräutersuppe, im Brotteig, als gesunde Nascherei, im grünen Smoothie oder auch für die Haarpflege. Sogar einen köstlichen Sirup kann man aus den frischen Brennnesselblättern herstellen. Ich verwende dafür frische Brennnessel, eine Zitrone, Zucker und Säure (Apfelsäure):  …

  • Hauptgerichte,  Kräuter-Rezepte,  Wildkräuter

    Flammkuchen mit Bärlauch

      Rezept: Flammkuchen mit Bärlauch (auf dem Pizzastein gebacken) Zutaten: 250g Wasser 1 Würfel Bio-Hefe frisch + Prise Zucker 500g Mehl Prise Salz 1 Packung Creme fraiche 2 Bio-Eier Prise Salz, Pfeffer, Muskat Zubereitung: Teig: 1. Die Hefe in handwarmen Wasser mit etwas Zucker auflösen. 2. Mehl und Salz zugeben und zu einem Teig verkneten. 3. Mit einem Geschirrtuch abdecken und ruhen lassen.  Belag: 1. Creme fraiche mit 2 Eiern, Salz, Pfeffer und etwas Muskat verquirlen. 2. Bärlauch klein hacken und unterrühren. 3. Den Teig ganz dünn ausrollen, mit dem Belag bestreichen, eventuell Speckwürfel und Zwiebelstreifen darüber streuen. 4. Den Flammkuchen Im Backofen bei 200°C Ober- und Unterhitze rund 15 Minuten backen. Tipp: Auf einem Pizzastein (bei…

  • Hauptgerichte,  Kräuter-Rezepte,  Natürliche Küche,  Wildkräuter

    Bärlauch-Gnocchi mit Bergkäse und Pesto

    Ab ungefähr Mitte März zeigt sich im SalzburgerLand der Bärlauch. Die Pflanze, deren Blätter nach Knoblauch riechen und schmecken, lässt sich vielfältig verwenden. Beispielsweise frisch auf´s Butterbrot, als Zutat einer Wildkräutersuppe und im selbst gemachten Wildkräutersalz. Ein Hauptgericht mit Bärlauch, das meine Familie und ich sehr lieben sind die selbst gemachten Bärlauch-Gnocchi, garniert mit Rucola-Salat, Pesto und Bergkäse: Rezept Bärlauch-Gnocchi mit Bergkäse und Pesto Zutaten: 1/2 kg Kartoffeln (mehligkochend) Prise Salz für das Kochwasser eine Handvoll frischer Bärlauch 200g griffiges Weizenmehl Prise Muskat, Salz, Pfeffer 1 Ei Bergkäse zum Reiben Rucola Blätter zum Anrichten Bärlauch Pesto (Das Rezept findest du hier: Bärlauch-Pesto mit Walnüssen und Bergkäse) Zubereitung: Die Kartoffeln schälen und im Kochtopf…

  • Kräuter,  Kräuter-Rezepte,  Naturgarten,  Natürliche Küche,  Vorratshaltung

    Kräutersirup mit Eberraute (Cola-Kraut)

    In diesem Gartenjahr zog die Eberraute, auch bekannt als Cola-Kraut, bei mir im Kräuterbeet ein. Die mehrjährige Pflanze gehört zur Familie der Korbblütler, wird bis zu einem Meter hoch und liebt einen Platz an der Sonne. Ihr Duft ähnelt sehr dem Geschmack des Colas, das wir aus dem Supermarkt kennen – diese Eigenschaft mache ich mir für einen selbst gemachten Kräutersirup zu nutze! Rezept: Kräutersirup mit Eberraute (Cola-Kraut) Zutaten: 4-5 Handvoll frische Eberraute 1 – 2 große Zitronen 5 Liter Topf mit Wasser 4 – 5 kg Zucker (Verhältnis Flüssigkeit zu Zucker sollte 1:1 sein, damit die Haltbarkeit gegeben ist!) für die schwarze Farbe: Zuckercouleur Zubereitung: Die Eberraute schneide ich an einem sonnigen und…

  • Kräuter,  Kräuter-Rezepte,  Naturgarten,  Natürliche Küche,  Vorratshaltung

    Basilikum-Knoblauch-Öl

    In diesem Jahr wächst der Basilikum in meinem Garten besonders gut! Ich habe ihn wieder ins Tomatenhaus gepflanzt, wo er vor Regen geschützt ist und viel Wärme und Sonne bekommt. Natürlich mache ich aus den vielen Blättern und Blüten köstliches Basilikum-Pesto für meine Vorratskammer, aber ich lege den Basilikum auch in Öl ein! Selbst gemachtes Basilikum-Öl mit Knoblauch schmeckt köstlich zu Tomaten-Mozzarella oder einfach nur über den Salat. Rezept Basilikum-Knoblauch-Öl Zutaten: frische Blüten und Blätter des Basilkum 1 Knoblauchzehe kaltgepresstes Bio-Olivenöl Marmeladenglas Zubereitung: 1. Frische Blätter und Blüten des Basilikum ernten, nicht waschen. 2. Die Blätter und Blüten grob mit einem Messer schneiden. 3. Die Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden. 4. Die Zutaten in…

  • Garten,  Kräuter,  Kräuter-Rezepte,  Naturgarten,  Naturkosmetik

    Rosenblüten-Badesalz

    Der Schulabschluss steht vor der Türe – morgen ist endlich Zeugnisverteilung und ich starte mit meiner Familie in die wohlverdienten Sommerferien! Am Ende des Schuljahres bedanke ich mich mit einer Kleinigkeit bei der Klassenlehrerin (oder dem Klassenlehrer). Natürlich kommt für mich nur etwas selbst gemachtes als kleines Dankeschön in Frage. 🙂 In diesem Jahr bekommen die Lehrerinnen meiner Kinder ein selbst gemachtes Rosenblüten-Badesalz:   Rosenblüten-Badesalz selbst gemacht Das selbst gemachte Badesalz ist schnell gemacht, mit wenigen Zutaten! Ich habe für das Salz Rosenblüten aus meinem Garten verwendet, die ich getrocknet habe. Ihr könnt diese aber auch in der Apotheke kaufen. Zusätzlich benötigt ihr eine Packung Totes Meer Salz (1kg) sowie ca. 40g Kakaobutter Blättchen (erhältlich…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen