• Fertiges Kräutersalz
    Grüne Kosmetik,  Kräuter,  Kräuter-Rezepte,  Naturgarten,  Wildkräuter

    Selbst gemachte Kleinigkeiten – Geschenke zum Schulabschluss

    Der Zeugnistag nähert sich mit großen Schritten und für viele Eltern stellt sich die Frage, was man den engagierten Klassenlehrern (oder der Kindergartenpädagogin) der Kids zum Abschluss schenkt. Eine Kleinigkeit sollte es sein, ein selbst gemachtes Dankeschön, einfach eine Aufmerksamkeit um „Danke“ zu sagen, für viel Engagement und Herzblut, dass die Lehrkräfte jeden Tag in die Arbeit mit den Kids stecken. Du bist noch auf der Suche nach einem kleinen Dankeschön-Geschenk und die Zeit drängt? Ich habe für dich meine Top-Geschenke-Favoriten, die noch rasch vorbereitet werden können, übersichtlich zusammengefasst: Selbst gemachte Kleinigkeiten – Geschenke zum Schulabschluss Lavendel-Sirup Für diesen herrlich aromatischen Sirup brauchst du nur ein paar Tage Zeit, frische Lavendelblüten, Zucker und Zitronenscheiben: Lavendel-Sirup selbst…

  • Kräuter,  Naturgarten,  Selbstversorgt,  Veranstaltungen,  Workshops

    Lerne die Kräuter aus dem Garten kennen – Kräuterführung!

    Du interessierst dich für unsere heimischen Kräuter und möchtest diese im Rahmen einer Kräuterwanderung sehen und erleben? Ich biete in meinem Natürlich Hausgemacht Garten in Bürmoos Kräuterführungen an und zeige den Besuchern welche Vielfalt in unseren Gärten wächst.  Wir spazieren gemeinsam durch den Garten, sehen uns verschiedene Pflanzen im Detail an, besprechen wie man diese richtig sammelt, verarbeitet und für welche Zwecke man die Kräuter nutzt. Als Abschluss der Führung, die ca. 1 1/2 Stunden dauert, setzen wir uns noch gemütlich auf die Holzbank mitten im Garten, lassen uns die Kräuteraufstriche mit selbst gebackenem Brot schmecken und tauschen uns zum Thema Kräuter aus. Die Termine für Sommer 2019 sind:  Freitag, 12. Juli 2019 (16:00 – 18:00…

  • Hautcreme,  Kräuter,  Naturgarten,  Naturkosmetik,  Workshops

    Hautcreme mit frischen Kamillenblüten

    Anfang Juni blüht bei mir im Garten die Kamille in Hülle und Fülle. Ich liebe diese aromatische Pflanze, die für zahlreiche naturheilkundliche Anwendungen verwendet wird. Die heißen Sommertage nutze ich, um die Kamillenblüten zu pflücken und anschließend zu trocknen. Doch auch das frische Pflanzenmaterial verwende ich! Mit Blättern und Stengel lege ich die Blüten in Alkohol ein. Dies wird eine alkoholische Tinktur, die ich zum Beispiel für meine selbst gemachte Hautcreme verwende. Die Kamille (Matricaria chamomilla) wirkt entzündungshemmend und wundheilend. Darum eignet sie sich besonders für eine Heilsalbe (zum Beispiel in Kombination mit Harz und Ringelblumen) oder für eine Hautcreme bei unreiner Haut. Anleitung: Hautcreme mit frischen Kamillenblüten selbst gemacht Zutaten: 45g Jojobaöl 10g…

  • Kräuter,  Kräuter-Rezepte,  Naturgarten,  Natürliche Küche

    Frischkäse mit Löwenzahnblüten

    Ab Mitte April blüht in Salzburg der Löwenzahn! Die Blüten verwende ich jedes Jahr für meinen selbst gemachten Löwenzahn-Sirup und frisch auf’s Butterbrot oder den Salat. Wer ein Fan von selbst gemachtem Käse ist, kann die Blüten aber auch dafür verwenden!    Frischkäse mit Löwenzahnblüten Die Anleitung für selbst gemachten Frischkäse findest du hier: Frischkäse selbst gemacht  Für meinen Frühlings-Blüten-Frischkäse habe ich die wunderschönen gelben Blüten des Löwenzahns sowie ein paar Gänseblümchenblüten sowie die lila Blüten der Gundelrebe verwendet. Eine Handvoll Blüten ist ausreichend. Die Blüten habe ich an einem trockenen sonnigen Tag gesammelt. Ich verwende gerne meinen Korb zum Sammeln! Gemütlich auf der Terrasse nehme ich mir ein paar Minuten Zeit und…

  • Kräuter,  Naturgarten,  Pflanzen

    Traditionelles Räuchern in den Rauchnächten

    Wir nähern uns dem Ende des Jahres – Silvester steht vor der Türe. Die Silvesternacht, von 31. Dezember auf 1. Jänner, gehört zu einer der Nächte, in denen traditionell das Haus geräuchert wird. Die Zeit des Räucherns beginnt aber schon früher – kurz vor dem Weihnachtsfest! Erstmals habe ich in der Nacht der Wintersonnenwende geräuchert (von 21.12. auf 22.12.). Verschiedene Kräuter und auch Harze werden für die Räucherung verwendet. Ich habe in diesem Jahr selbst getrockneten Thymian verräuchert. Als Räucherpflanze soll er schützen, Stärkung für das alltägliche Leben schaffen und den Alltagsstress lösen. Die Tradition des Räuchern Die Magie des Räucherns habe ich während meiner Kräuterausbildungen zur Kräuterpädagogin und TEH-Praktikerin kennen und schätzen…

  • Kräuter,  Kräuter-Rezepte,  Naturgarten,  Natürliche Küche,  Vorratshaltung

    Kräutersirup mit Eberraute (Cola-Kraut)

    In diesem Gartenjahr zog die Eberraute, auch bekannt als Cola-Kraut, bei mir im Kräuterbeet ein. Die mehrjährige Pflanze gehört zur Familie der Korbblütler, wird bis zu einem Meter hoch und liebt einen Platz an der Sonne. Ihr Duft ähnelt sehr dem Geschmack des Colas, das wir aus dem Supermarkt kennen – diese Eigenschaft mache ich mir für einen selbst gemachten Kräutersirup zu nutze! Rezept: Kräutersirup mit Eberraute (Cola-Kraut) Zutaten: 4-5 Handvoll frische Eberraute 1 – 2 große Zitronen 5 Liter Topf mit Wasser 4 – 5 kg Zucker (Verhältnis Flüssigkeit zu Zucker sollte 1:1 sein, damit die Haltbarkeit gegeben ist!) für die schwarze Farbe: Zuckercouleur Zubereitung: Die Eberraute schneide ich an einem sonnigen und…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen