Kräuter-Rezepte,  Naturgarten,  Natürliche Küche,  Pflanzen,  Vorratshaltung,  Zum Naschen

Rhabarber-Gelee mit Holunderblüten

Von April bis Ende Juni wird traditionell der Rhabarber geerntet. Nach dem Stichtag am 24. Juni verwendet man den Rhabarber nicht mehr, da der Gehalt an Oxalsäure steigt. Ich persönlich liebe Rhabarber, also habe ich drei Stöcke davon im Garten. Das bedeutet, dass ich eine Menge Rhabarber zu verarbeiten habe! Was mache ich nun aus dem Gemüse (ja Rhabarber zählt nämlich nicht zum Obst)? Hier ein paar Ideen für euch und mein aktuelles Lieblings-Rhabarber-Rezept mit frischen Holunderblüten:

Rezept: Rhabarber-Gelee mit Holunderblüten

Zutaten:
1kg frische Rhabarber-Stangen
500g Bio-Zucker
ca. 500ml Wasser
1 – 2 Handvoll frische Holunderblüten
Geliermittel nach Wahl (Zubereitung nach Packungsangabe)

Zubereitung:

1. Rhabarber ernten. Mein Tipp: Ich schneide die Stängel nicht ab, sondern ziehe diese vorsichtig aus dem Stock. So vermeide ich, dass Rückstände vom Stängel in der Pflanze zu faulen beginnen und damit dem Rhabarber schaden.

2. Ich wasche die Stängel kurz ab und entferne Erde.

3. Dann die Rhabarber-Stängel in Stücke schneiden und in einen Topf geben. Mit Zucker bestreuen und mindestens 3 Stunden stehen lassen. Der Zucker zieht die Flüssigkeit aus dem Rhabarber.

4. Nach der Ziehzeit gebe ich die frischen Holunderblüten (ohne die Stängel) und ca. 500ml Wasser (Rhabarber mit Wasser bedecken) hinzu.

5. Alle Zutaten im Topf aufkochen lassen – auf hoher Stufe, rund 20 Minuten. Immer wieder umrühren und aufpassen, dass nichts über geht oder anbrennt.

6. Jetzt seihe ich die Flüssigkeit durch ein Sieb ab – ein wunderschöner roter Saft ist entstanden. Den Sirup koche ich nochmal mit dem Geliermittel meiner Wahl (in diesem Fall Agar-Agar) auf. Achtung: Der Rhabarber kann schäumen! Zum Schluss in saubere Marmeladegläser abfüllen und beschriften.

Weitere Verarbeitungsideen für Rhabarber

  • Rhabarber-Kompott
  • Erdbeer-Rhabarber-Marmelade
  • Rhabarber-Kuchen
  • Rhabarber-Sirup (Herstellungweise wie oben, nur ohne Geliermittel einkochen!)
  • Rhabarber in Stücke schneiden und einfrieren
  • Rhabarber-Stücke im Wasser mit Geschmack (Infused Water)

Noch mehr Tipps und Rezepte von mir erfährst du in meinen Workshops
in meiner Kräuterküche in Bürmoos!

Hinweis!

Die von mir am Blog veröffentlichten Informationen rund um Küche und Garten werden sorgfältig recherchiert,  erheben jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich möchte darauf hinweisen, dass die beschriebenen Rezepte und Anwendungen der Volksheilkunde nicht den Besuch beim Arzt ersetzen,  die Umsetzung auf eigene Gefahr erfolgt und kein Heilversprechen gegeben wird! 

Rhabarber-Gelee mit Holunderblüten
Wie hat dir der Beitrag gefallen?
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen