Natürliche Küche,  Thermomix,  Zum Naschen

Ruck-Zuck-Kuchen dampfgegart – Thermomix Rezept

Schon mal Kuchen im Dampf „gebacken“? Absolut probierenswert! Ich verwende für mein heutiges Rezept frisch gemahlenes Vollkornmehl, gute Fette aus Mandeln sowie dunkle Schokolade. „Ruck-Zuck“ heißt der Kuchen, weil die Teigmasse wirklich superschnell fertig ist! 

 

Kuchen dampfgegart
Ruck-Zuck-Kuchen aus dem Thermomix

Ruck-Zuck-Kuchen – im Thermomix Varoma dampfgegart

Zutaten:
200g Dinkel (im Ganzen)
1 EL Bio-Weinstein-Backpulver
4 Eier
100g Rapsöl
80g Zucker
1 Apfel
1 Karotte
100g Mandeln
100g dunkle Schokolade

Zubereitung:
1. Dinkelkörner in den Mixtopf geben, 45 Sekunden / Stufe 10 mahlen.
2. Vollkorn-Dinkelmehl in eine extra Schüssel umfüllen.
3. Eier in den Mixtopf aufschlagen, Rapsöl einwiegen, Zucker einwiegen, 1 Karotte in Stücken und 1 Apfel in Viertel zugeben, Schokolade in Stücken und Mandeln einwiegen. 1 Minute / Stufe 6 zerkleinern und vermischen.
4. Mehl und Backpulver zugeben, 10 Sekunden / Stufe 4 verrühren.
5. Varoma Einlegeboden mit einem Backpapier auslegen (oval ausschneiden).
6. Teig mithilfe eines weichen Spatels in die Form einfüllen.
7. Varoma schließen, 50 Minuten / Varoma / Stufe 1 dampfgaren

 

Noch mehr Tipps und Rezepte von mir erfährst du in meinen Workshops
in meiner Kräuterküche in Bürmoos!

Ruck-Zuck-Kuchen dampfgegart – Thermomix Rezept
Wie hat dir der Beitrag gefallen?
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen