• Brot & Gebäck,  Natürliche Küche,  Workshops

    Lerne Brot & Gebäck zu backen!

    Du möchtest lernen, wie du Brotlaibe und Weckerl, mit und ohne Sauerteig sowie mit und ohne Vollkorn selber backen kannst? Ich biete in meiner Kräuterküche in Bürmoos einen umfangreichen Brotback-Workshop an. Melde dich an und sei dabei! In meinem Workshop „Natürlich Brot backen – variantenreich, köstlich, gesund“ widmen wir uns ausführlich dem Sauerteig. Schritt für Schritt besprechen wir das erste Ansetzen eines Sauerteiges und die weitere Pflege. Du bekommst eine Starterkultur, aktivierst diese und darfst den Sauerteig im Glas zur weiteren Verwendung mit nach Hause nehmen. Mit dem Sauerteig backen wir ein köstliches aromatisches Bauernbrot und Weckerl. Außerdem rührst du den Teig für Semmel, Mohnweckerl und Kornweckerl und lernst diese zu formen. Am Ende des Workshops lassen wir uns…

  • Getränke & Smoothies,  Kräuter-Rezepte,  Naturgarten,  Natürliche Küche,  Pflanzen

    Lavendel-Sirup

    Einer meiner absoluten Lieblingspflanzen im Sommer ist der Lavendel! Die Blüten verströmen einen aromatischen Duft, den ich durch trocknen der Lavendelblüten einfange. Die getrockneten Blüten verwende ich für Tees, selbst gemachte Badesalze, für meine Naturseifen oder für wohlriechende Kräuterkissen.  Aber auch frisch verwende ich die Blüten des Lavendel! Ich habe daraus einen köstlichen Sirup hergestellt,  der sehr intensiv nach Lavendel schmeckt und hat eine wunderschöne rosa Farbe hat. Aufgespritzt mit Mineralwasser oder als sommerlicher Spritzer – ein Genuss!   Rezept: Lavendel-Sirup Zutaten: 1 Handvoll Lavendel-Blüten frisch 1 Zitrone (Bio, Schale unbehandelt) Zucker (Verhältnis Wasser zu Zucker sollte 1:1 sein, damit der Sirup lange haltbar ist) Zubereitung: 1. Die Lavendelblüten schneide ich an einem heißen…

  • Naturgarten,  Natürliche Küche,  Vorratshaltung,  Wildkräuter,  Zum Naschen

    Aromatisierter Zucker mit frischen Holunderblüten

    Im Juni blüht der Holunder bei uns im Salzburger Flachgau und verströmt einen wunderbaren und aromatischen Duft. In dieser Zeit sammle ich eifrig die Blüten und versuche dieses herrliche Aroma zu konservieren. Ganz klassisch mache ich daraus den köstlichen Holunderblüten-Sirup und ich trockne die Blüten auf einem Trocknungsgitter (für den Tee). In diesem Jahr habe ich aus den frischen Blüten auch einen aromatisierten Zucker hergestellt.  Öffne ich das Glas, so strömt mir der Duft der Holunderblüten entgegen. Einfach herrlich! Aromatisierte Zucker verwende ich für Süßspeisen und ich verschenke diese gerne an Bekannte, Freunde, Familie. Einen aromatisierten Zucker kannst du ganz einfach selber machen – du musst die frischen Blüten mit Zucker in ein Glas…

  • Brot & Gebäck,  Natürliche Küche

    Buttermilch-Brot mit Leinsamen und Haferflocken

    Buttermilch trinke ich im Sommer besonders gerne, weil sie wunderbar erfrischt und sich toll kombinieren lässt, zum Beispiel mit frischen Früchten aus dem Garten oder frischen Kräutern. Für ein selbst gemachtes Brot eignet sich Buttermilch ebenso gut! Der Brotteig wird schön weich und fluffig und die Kruste außen knusprig. Mein heutiges Rezept für dich: Buttermilch-Brot mit Leinsamen und Haferflocken Rezept: Buttermilch-Brot mit Leinsamen und Haferflocken Zutaten: 300g Weizenmehl (oder Dinkelmehl) 200g Roggenmehl 1 EL Haferflocken (oder Dinkelflocken) 1 EL Leinsamen (ganz) 1/2 EL Salz 1/2 Würfel frischer Bio-Germ (+ Prise Zucker oder Honig) 350g Buttermilch Workshop: Natürlich Brot backen Du möchtest mehr über Brot backen erfahren? Komm zu meinem Workshop „Natürlich Brot backen“! Alle Informationen zum…

  • Brot & Gebäck,  Natürliche Küche,  Workshops

    Schwarzbrot mit Sauerteig (ohne Germ)

    Wusstest du, dass der Sauerteig ein natürliches Triebmittel ist und du ein köstliches Brot sogar ohne Germ backen kannst? Das einzige, das du benötigst, ist etwas mehr Zeit für den Teig. Genauer gesagt mindestens 12 Stunden! Für mein selbst gemachtes Schwarzbrot habe ich Roggenmehl, Salz und frisch gemahlenes Brotgewürz sowie selbst gemachten Sauerteig verwendet. Germ benötige ich diesmal nicht, die ganze „Arbeit“ erledigt der Sauerteig während der Ruhephase. Dieses Brot schmeckt herrlich pikant und sauer durch den Sauerteig, den Roggen und die Brotgewürze Anis, Fenchel, Kümmel und Koriander. Ich habe das Brot im Topf aus Gusseisen gebacken, du findest in meinem Artikel die genaue Anleitung für diese Backweise! Rezept: Schwarzbrot mit Sauerteig (ohne Germ)…

  • Brot & Gebäck,  Kochen für die Familie,  Natürliche Küche

    Dinkelbrot mit Molke und Kürbiskernen

    Bei der Herstellung von Frischkäse bleibt die Molke als Nebenprodukt übrig. Ich habe einen Teil der Molke, die bei der Herstellung meines Frischkäses entstanden ist, für ein köstliches Dinkelbrot mit Vollkornanteil und Kürbiskernen verwendet:  Rezept: Dinkelbrot mit Molke und Kürbiskernen Zutaten: 300g Dinkel im Ganzen (frisch mahlen oder Vollkornmehl verwenden) 500g Dinkelmehl 1 EL Salz 1 EL Brotgewürz gemischt (Anis, Fenchel, Kümmel, Koriander nach Geschmack) 1 EL Backmalz 1/2 Würfel Bio-Germ (+ Prise Zucker) 100g Wasser (um den Germ darin aufzulösen), handwarm 350g Molke (von der Herstellung des Frischkäses) 1 Handvoll Kürbiskerne Zubereitung: Dinkelkörner frisch mahlen oder Vollkornmehl verwenden. Brotgewürz frisch mahlen – eventuell im Mörser mit Salz vermischt fein zerreiben. Wasser mit Germ…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen