• Naturkosmetik

    DIY-Geschenkidee zum Muttertag: Sprudelnde Badepralinen

    Am kommenden Sonntag ist der Tag der Mütter – der Muttertag! An diesem besonderen Tag verschenke ich gerne Blumen, aber natürlich auch etwas selbst gemachtes. In diesem Jahr habe ich sprudelnde Badepralinen vorbereitet.  Badepralinen sind Pflegeprodukte für die Haut – sie enthalten Kakaobutter (pflegt trockene Haut) und Sheabutter (wirkt zellregenerierend) sowie Natron (wirkt basisch). Die Zitronensäure benötigen wir in den Badepralinen, damit diese im Wasser schön sprudeln. Außerdem habe ich getrocknete Lavendelblüten und Rosenblüten, die ich im Sommer aus meinem Garten geerntet habe, verwendet. Du kannst die Badepralinen auch mit anderen Blüten herstellen – beispielsweise mit frischen Blüten aus dem Garten. Ich wünsche dir gutes Gelingen und einen wunderschönen Muttertag! Anleitung: Badepralinen zum Entspannen –…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen