• Buchtipps,  Hausmittel,  Naturapotheke

    Frühlings-Sauerhonig mit den Knospen der schwarzen Johannisbeere

    Der Frühling hält Einzug im SalzburgerLand! Die Temperaturen werden endlich wieder wärmer, der Schnee schmilzt und die ersten Frühlingsblüher und Kräuter in der Wiese zeigen sich. Wer ganz genau hinsieht erkennt, dass auch auf den Bäumen und Sträuchern das Leben wieder erwacht. Im Herbst haben die Pflanzen ihre Knospen gebildet, um jetzt im Frühling mit frischer Energie austreiben zu können. Kraft der Knospen – Wissen aus der Naturheilkunde Die Knospen der Pflanzen bestehen aus dem so genannten Embryonalgewebe, das die Pflanze mit Lebensenergie versorgt. In diesem embryonalen Gewebe sind alle lebenswichtigen Kräfte für die Pflanze enthalten, wirken vitalisierend und belebend. Knospen dienen also der Pflanze u.a. für deren Wachstum, zur Selbstheilung und Regeneration sowie…

  • Kräuter-Rezepte,  Natürliche Küche,  Wildkräuter

    Die besten Rezepte für die Bärlauch-Zeit

    Wir sind mitten drin in der Zeit des Bärlauch! Aktuell sind die Wälder übersät mit dem satten Grün der Blätter. Hat man einmal ein Plätzchen gefunden, wo man reichlich Bärlauchblätter pflücken kann, so stellt sich Zuhause die Frage, was man daraus alles zubereiten kann. Ich habe für meine Leserinnen und Leser meine liebsten Bärlauch-Rezepte übersichtlich zusammengefasst: Meine liebsten Bärlauch-Rezepte: Pesto Salz Flammkuchen Gnocchi Senf Butter 1. Der Klassiker ist natürlich das Bärlauch-Pesto. Ich habe das Standard-Rezept etwas verfeinert – mit Walnüssen (statt mit Pinienkernen verwende ich die Früchte des Walnussbaumes, da dieser regional bei uns in Salzburg wächst) und mit Salzburger Bergkäse (statt Parmesan aus Italien): Rezept Bärlauch-Pesto mit Walnüssen und Bergkäse 2.…

  • Fertiges Kräutersalz
    Kräuter,  Kräuter-Rezepte,  Naturgarten,  Wildkräuter

    Selbst gemachte Kleinigkeiten – Geschenke zum Schulabschluss

    Der Zeugnistag nähert sich mit großen Schritten und für viele Eltern stellt sich die Frage, was man den engagierten Klassenlehrern (oder der Kindergartenpädagogin) der Kids zum Abschluss schenkt. Eine Kleinigkeit sollte es sein, ein selbst gemachtes Dankeschön, einfach eine Aufmerksamkeit um „Danke“ zu sagen, für viel Engagement und Herzblut, dass die Lehrkräfte jeden Tag in die Arbeit mit den Kids stecken. Du bist noch auf der Suche nach einem kleinen Dankeschön-Geschenk und die Zeit drängt? Ich habe für dich meine Top-Geschenke-Favoriten, die noch rasch vorbereitet werden können, übersichtlich zusammengefasst: Selbst gemachte Kleinigkeiten – Geschenke zum Schulabschluss Lavendel-Sirup Für diesen herrlich aromatischen Sirup brauchst du nur ein paar Tage Zeit, frische Lavendelblüten, Zucker und Zitronenscheiben: Lavendel-Sirup selbst…

  • Getränke & Smoothies,  Kräuter-Rezepte,  Naturgarten,  Natürliche Küche,  Pflanzen

    Lavendel-Sirup

    Einer meiner absoluten Lieblingspflanzen im Sommer ist der Lavendel! Die Blüten verströmen einen aromatischen Duft, den ich durch trocknen der Lavendelblüten einfange. Die getrockneten Blüten verwende ich für Tees, selbst gemachte Badesalze, für meine Naturseifen oder für wohlriechende Kräuterkissen.  Aber auch frisch verwende ich die Blüten des Lavendel! Ich habe daraus einen köstlichen Sirup hergestellt,  der sehr intensiv nach Lavendel schmeckt und hat eine wunderschöne rosa Farbe hat. Aufgespritzt mit Mineralwasser oder als sommerlicher Spritzer – ein Genuss!   Rezept: Lavendel-Sirup Zutaten: 1 Handvoll Lavendel-Blüten frisch 1 Zitrone (Bio, Schale unbehandelt) Zucker (Verhältnis Wasser zu Zucker sollte 1:1 sein, damit der Sirup lange haltbar ist) Zubereitung: 1. Die Lavendelblüten schneide ich an einem heißen…

  • Kräuter,  Naturgarten,  Selbstversorgt,  Veranstaltungen,  Workshops

    Lerne die Kräuter aus dem Garten kennen – Kräuterführung!

    Du interessierst dich für unsere heimischen Kräuter und möchtest diese im Rahmen einer Kräuterwanderung sehen und erleben? Ich biete in meinem Natürlich Hausgemacht Garten in Bürmoos Kräuterführungen an und zeige den Besuchern welche Vielfalt in unseren Gärten wächst.  Wir spazieren gemeinsam durch den Garten, sehen uns verschiedene Pflanzen im Detail an, besprechen wie man diese richtig sammelt, verarbeitet und für welche Zwecke man die Kräuter nutzt. Als Abschluss der Führung, die ca. 1 1/2 Stunden dauert, setzen wir uns noch gemütlich auf die Holzbank mitten im Garten, lassen uns die Kräuteraufstriche mit selbst gebackenem Brot schmecken und tauschen uns zum Thema Kräuter aus. Die Termine für Sommer 2019 sind:  Freitag, 12. Juli 2019 (16:00 – 18:00…

  • Hausmittel,  Naturapotheke,  Wildkräuter

    Tinktur mit den Blüten des Weißdorns

    Von Mai bis Juni blüht der Weißdorn (Crataegus monogyna) im SalzburgerLand. Das Rosengewächs mit den weißen Blüten ist bekannt für die positive Wirkung auf Herz, Nerven, Kreislauf und Durchblutung. Sowohl die Knospen, die Blüten als auch die Früchte können verwendet werden.  Die Knospen des Weißdorns können frisch gegessen werden, die Blüten kann man zum Beispiel für einen Tee trocknen und die Früchte werden gerne als Zutat in Marmeladen verwendet. Eine weitere Möglichkeit um den Weißdorn haltbar zu machen und für die Gesundheit zu nutzen, ist die Blüten im Mai und später im Sommer die Früchte in Alkohol anzusetzen.   Kräuterworkshops in Bürmoos Kräuter sind deine Leidenschaft und du möchtest mehr über heilsame Pflanzen erfahren?…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen