• Grüne Kosmetik,  Naturkosmetik,  Workshops

    Lerne deine eigene Naturseife selbst zu machen!

    Die Haut ist unser größtes und nervenreichstes Organ. Sie reagiert sofort auf Reize, aktiviert Schutzmechanismen, reguliert Unterschiede der Temperatur, verarbeitet positive wie negative Stoffe (entsorgt Körpergifte) und schützt uns durch ihre Schutzmauer. Somit ist es naheliegend unsere wertvolle Haut mit natürlichen Mitteln zu reinigen und pflegen.  Selbst gemachte Naturseife ist für mich eine wunderbare Alternative zu gekauften Kosmetikprodukten wie Duschgel oder Seife. Man bestimmt selbst welche Inhaltsstoffe verwendet werden und kann die wertvollen Öle durch heilsame, pflegende oder reinigende Zusätze wie frische und getrocknete Kräuter und Peelings wie Mohn ergänzen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und es entstehen wunderschöne wohltuende Unikate für die individuelle Körperpflege. Workshop Naturseife mit Kräutern selbst gemacht Echte Seife…

  • Buchtipps,  Naturapotheke,  Naturgarten,  Wildkräuter

    Buchtipps für den Kräuterfrühling

    In diesem Frühling sind vier großartige neue Kräuterbücher erschienen, die ich euch im heutigen Artikel vorstellen möchte. Drei Autorinnen kenne ich persönlich, zwei sind Blogger-Kolleginnen von mir und die dritte im Bunde ist die Gründerin des TEH-Vereins in Unken, wo ich meine Ausbildung zur TEH-Praktikerin absolviert habe. Aber ich möchte euch gar nicht lange auf die Folter spannen, hier sind meine Top-Lesetipps für alle, die sich für Kräuter-Literatur interessieren:  Meine Büchertipps für den Kräuterfrühling   „Einfach natürlich. Selbstgemachtes zum Riechen, Schmecken und Dekorieren“* Das erste Buch von Kräuterbloggerin Doris Kern hat mich besonders berührt. Ich verfolge Doris Blog „Mit Liebe gemacht“ schon lange und bin immer wieder von ihren wunderschönen Bildern begeistert. Doris hat, ebenso wie ich,…

  • Grüne Kosmetik,  Naturkosmetik

    Badepralinen zum Entspannen

    Was gibt es Schöneres, als sich am Ende des Tages wohlverdient in der Badewanne zu entspannen? Gerade im Winter tut ein Bad Körper und Geist gut. Ich bereite mir sehr gerne individuelle Mischungen für Badesalze zu, was meine Familie und ich aber besonders lieben, sind die selbst gemachten sprudelnden Badepralinen!  Die Herstellung für die selbst gemachten Badepralinen ist ganz einfach! Meine Tochter hat mir bei der Zubereitung dieser Badepralinen geholfen – genauer gesagt habe ich assistiert und sie hat sie zubereitet. 🙂 Freut mich natürlich immer sehr, wenn die Kinder mit Begeisterung dabei sind und lernen, wie einfach man natürliche Pflegeprodukte selber machen kann! Badepralinen sind Pflegeprodukte für die Haut – sie enthalten Kakaobutter (pflegt trockene…

  • Naturkosmetik

    Pflegendes Öl für die Haut 40+: Hagebutten im Mandelöl

    Hagebutten, die Früchte der Rosen, sind bekannt für ihre wertvollen Inhaltsstoffe, beispielsweise zur Stärkung des Immunsystems. Aber auch äußerlich sind die so genannten Sammelnussfrüchte hilfreich! In den Kernen der Hagebutten sind wertvolle Fettsäuren enthalten, die gegen den Feuchtigkeitsverlust der Haut wirken. Außerdem helfen Hagebutten bei der Zellregeneration und beim Aufbau von neuem Gewebe sowie wirken pflegend bei Akne und Hautunreinheiten. Im letzten Blogbeitrag über die Verwendung von Hagebutten habe ich berichtet, wie ich die Hagebutten aus meinem Garten ernte, schneide und anschließend trockne – für meine Teemischungen oder als Pulver. Heute zeige ich dir, wie du die getrockneten Hagebutten mit Öl ansetzt: Ölauszug selbst gemacht: Hagebutten im Mandelöl Zutaten: getrocknete Hagebutten (mit dem…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen