Garten

Unser erstes Sulmtaler-Ei

Ei vom Sulmtaler Huhn

Ein Ei vom Sulmtaler-Huhn

Welch eine Freude – eine unserer Sulmtaler-Hennen hat ihr erstes Ei gelegt! Vor vier Monaten zogen sie als Mini-Küken bei uns ein, jetzt sind sie ausgewachsen und legebereit.

Sulmtaler Hühner Küken

Unsere bunte Hühnerschar besteht aus normalen Legehühnern, Zwerghühnern aus Naturbrut, einem entzückenden Seidenhuhn und den beiden Sulmtaler-Hühnern. Vor allem die „Sulmis“ sind uns mit ihrem ruhigen Wesen sehr ans Herz gewachsen.

Sulmtaler Hühner ausgewachsen

 

Das Sulmtaler Huhn

Urspünglich kommt diese Rasse aus der Steiermark und gehört mit einer Legeleistung von bis zu 160 Eiern im ersten Jahr zu den fleißigen Legern. Die Sulmtaler werden als Zwei-Nutzungs-Hühner gehalten, d.h. sie werden für die Eierproduktion und für die Schlachtung groß gezogen. Im Gegenteil zur konventionellen Hybrid-Hühnerzucht werden die Hähne nicht als Eintagesküken getötet, sondern für die Fleischnutzung verwendet. So wie es früher ganz normal war!

Sulmtaler Hühner auf der Wiese

Unser erstes Sulmtaler-Ei
Wie hat dir der Beitrag gefallen?

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen