Basis-Rezepte,  Natürliche Küche,  Zum Naschen

Waffeln mit reifen Bananen

Und schon wieder ist es passiert – die Bananen sind überreif und keiner mag sie mehr essen. Entweder sie kommen morgen Früh in den Mixer und werden zu einem Frühstücks-Drink verarbeitet oder es gibt leckere Waffeln! Meine Kinder haben sich für eine süße Nachmittags-Nascherei entschieden und fleißig mitgeholfen.

Selbstgmachte Waffeln

Rezept Waffeln mit reifen Bananen

Zutaten für die Waffeln

3 EL Apfelmus
1 EL Zucker
2 reife Bananen
3 Eier
300 g Weizenmehl (frisch gemahlen)
1 EL Leinsamen (frisch geschrotet)
1 EL Chia Samen (frisch geschrotet)
1 TL Backpulver
Milch

Zubereitung:
Das Apfelmus wird mit dem Zucker, den Bananen und den Eiern mit der Küchenmaschine verrührt. Das Mehl habe ich mit der Getreidemühle zusammen mit Leinsamen und Chia Samen frisch vermahlen und etwas Backpulver dazu gemischt. Die Mehlmischung wird mit der Apfelmus-Mischung zusammen mit der nötigen Menge Milch zu einem Teig verrührt. Jetzt nur noch die Waffeln im Waffeleisen zubereiten!

Noch mehr Tipps und Rezepte von mir erfährst du in meinen Workshops
in meiner Kräuterküche in Bürmoos!

Waffeln mit reifen Bananen
Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen