• Brot & Gebäck,  Natürliche Küche,  Workshops

    Weizen-Roggen-Mischbrot mit Leinsamen, Mohn und Sesam

    Im stressigen Alltag hat man manchmal keine Zeit und Lust immer frisch Brot zu backen. Darum habe ich heute für dich ein köstliches Brotrezept mit Weizen und Roggen sowie wertvollen Saaten, für das du 1 kg Mehl benötigst und daraus 4 Mini-Brotlaibe backen kannst. Diese lassen sich großartig einfrieren und bei Bedarf auftauen. So hast du immer leckeres selbst gebackenes Brot, auch wenn die Zeit einmal knapp ist! 🙂 Die Brotlaibe nehme ich bei Bedarf aus dem Gefrierschrank, lasse sie auf einem Kuchengitter auftauen – mit einem Geschirrtuch abgedeckt. Ist das Brot fertig aufgetaut, kommt es in die Brotdose. Wenn du magst kannst du es auch noch kurz in den Backofen geben, um es leicht…

  • Kräuter,  Naturgarten,  Selbstversorgt,  Veranstaltungen,  Workshops

    Lerne die Kräuter aus dem Garten kennen – Kräuterführung!

    Du interessierst dich für unsere heimischen Kräuter und möchtest diese im Rahmen einer Kräuterwanderung sehen und erleben? Ich biete in meinem Natürlich Hausgemacht Garten in Bürmoos Kräuterführungen an und zeige den Besuchern welche Vielfalt in unseren Gärten wächst.  Wir spazieren gemeinsam durch den Garten, sehen uns verschiedene Pflanzen im Detail an, besprechen wie man diese richtig sammelt, verarbeitet und für welche Zwecke man die Kräuter nutzt. Als Abschluss der Führung, die ca. 1 1/2 Stunden dauert, setzen wir uns noch gemütlich auf die Holzbank mitten im Garten, lassen uns die Kräuteraufstriche mit selbst gebackenem Brot schmecken und tauschen uns zum Thema Kräuter aus. Die Termine für Sommer 2019 sind:  Freitag, 12. Juli 2019 (16:00 – 18:00…

  • Hautcreme,  Kräuter,  Naturgarten,  Naturkosmetik,  Workshops

    Hautcreme mit frischen Kamillenblüten

    Anfang Juni blüht bei mir im Garten die Kamille in Hülle und Fülle. Ich liebe diese aromatische Pflanze, die für zahlreiche naturheilkundliche Anwendungen verwendet wird. Die heißen Sommertage nutze ich, um die Kamillenblüten zu pflücken und anschließend zu trocknen. Doch auch das frische Pflanzenmaterial verwende ich! Mit Blättern und Stengel lege ich die Blüten in Alkohol ein. Dies wird eine alkoholische Tinktur, die ich zum Beispiel für meine selbst gemachte Hautcreme verwende. Die Kamille (Matricaria chamomilla) wirkt entzündungshemmend und wundheilend. Darum eignet sie sich besonders für eine Heilsalbe (zum Beispiel in Kombination mit Harz und Ringelblumen) oder für eine Hautcreme bei unreiner Haut. Anleitung: Hautcreme mit frischen Kamillenblüten selbst gemacht Zutaten: 45g Jojobaöl 10g…

  • Brot & Gebäck,  Natürliche Küche,  Workshops

    Schwarzbrot mit Sauerteig (ohne Germ)

    Wusstest du, dass der Sauerteig ein natürliches Triebmittel ist und du ein köstliches Brot sogar ohne Germ backen kannst? Das einzige, das du benötigst, ist etwas mehr Zeit für den Teig. Genauer gesagt mindestens 12 Stunden! Für mein selbst gemachtes Schwarzbrot habe ich Roggenmehl, Salz und frisch gemahlenes Brotgewürz sowie selbst gemachten Sauerteig verwendet. Germ benötige ich diesmal nicht, die ganze „Arbeit“ erledigt der Sauerteig während der Ruhephase. Dieses Brot schmeckt herrlich pikant und sauer durch den Sauerteig, den Roggen und die Brotgewürze Anis, Fenchel, Kümmel und Koriander. Ich habe das Brot im Topf aus Gusseisen gebacken, du findest in meinem Artikel die genaue Anleitung für diese Backweise! Rezept: Schwarzbrot mit Sauerteig (ohne Germ)…

  • Hautcreme,  Naturkosmetik,  Workshops

    Selbstgemacht: Hautcreme mit Hagebutten-Mandelöl

    Natürliche Pflege für die Haut – was bedeutet das für dich? Für mich in erster Linie, dass ich genau weiß, was ich auf die Haut auftrage! Denn: Auch unsere Haut isst mit! Jeden Tag beschäftigen wir uns mit der Frage was wir essen und trinken, damit wir gesund bleiben, gestärkt und gesättigt sind und unseren Körper mit wertvollen Nährstoffen versorgen. Aber oftmals vergessen wir, dass wir unseren Körper auch von außen „füttern“. Mit rund zwei Quadratmeter Fläche und drei Kilogramm Gewicht ist die Haut unser größtes und nervenreichstes Organ. Sie reagiert sofort auf Reize, aktiviert Schutzmechanismen, reguliert Unterschiede der Temperatur, verarbeitet positive wie negative Stoffe (entsorgt Körpergifte) und schützt uns durch ihre Schutzmauer. Darum versorge…

  • Brot & Gebäck,  Natürliche Küche,  Workshops

    Kornweckerl aus vollem Korn

    Letzte Woche fand wieder einer meiner Brotback-Workshops in meiner Kräuterküche in Bürmoos statt. Es wurde fleißig Getreide gemahlen, Teige geknetet und geformt und am Ende gemeinsam verkostet. Ein Rezept meines Kurses möchte ich euch heute verraten – mein Rezept für köstliche Kornspitz aus vollem Korn! Rezept: Kornweckerl aus Vollkorn Zutaten: 500g Weizen (im Ganzen) 150g Joghurt 230g handwarmes Wasser (130g Wasser für den Teig, 100g für die Körnermischung) Körnermischung: je 30g Sesam, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Haferflocken 1 EL Butter (zimmerwarm) 1/2 Würfel frischer Bio-Germ (plus Prise Zucker) 1 EL Salz (fein) Saaten zum Bestreuen (z.B. Leinsamen, Mohn, Sesam)   Zubereitung: Die Körnermischung in einem Messbecher einwiegen und mit Wasser (100g) übergießen, ruhen und ziehen lassen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen